iPhone 8 Plus vorbestellen. Der Vorgänger des iPhone 8 Plus, das Apple iPhone 7 Plus, kam 2016 auf den Markt und war ab rund 800 Euro in verschiedenen Ausführungen und Gehäusefarben erhältlich. Zur Auswahl steht das neue Smartphone iPhone 8 Plus in den Gehäusefarben Schwarz, Silber, Rosegold, Gold und Diamantschwarz mit einem internen Flashspeicher von 32, 128 oder 256 GB.

Technische Daten iPhone 8 Plus

Das aktuell modernste Modell aus dem Apple kommt mit einem 5,5 Zoll Retina HD-Display mit 1920*1080 Pixel Auflösung daher, was eine messerscharfe Darstellung aller Bildschirminhalte gewährleistet. Als Besonderheit wird Touch 3D geboten, die im druckempfindlichen Display integriert wurde und mit Druck auf eine App oder Elemente des Homescreens zusätzliche Funktionen offenlegt. Der Bildschirm wurde mit einer Sensorschicht versehen, welche der Messung des lokalen Drucks dient und unterschiedliche Druckstärken exakt ermitteln kann.

3D Touch Funktionen

Der Anwender kann mit „Quick Actions“ die einfachste Anwendung von Touch 3D aufrufen, indem fester auf ein App-Icon gedrückt wird. Im Anschluss erscheint ein Auswahlmenü mit den am meisten genutzten Befehlen und zur Bestätigung wird ein kurzes Vibrieren spürbar. Wenn die App keinen Support für Quick Action bieten sollte, ertönen drei kurze Impulse. Die Touch 3D Empfindlichkeit kann zwischen „Leicht“, „Mittel“ und „Fest“ eingestellt werden.

Ein Großteil der iOS-Apps unterstützt Quick Actions, so zeigt die Telefon-App die ersten drei Favoriten und bei der Kamera-App sind diverse Aufnahmefunktionen hinterlegt. Mit den „Schnell-Aktionen“ lassen sich zum Beispiel Nachrichten flotter erstellen. In der Hometaste wurde ein Touch ID Fingerabdrucksensor zur Entsperrung verbaut. Der turboschnelle Kommunikationsstandard LTE Advanced mit bis zu 450 Megabit pro Sekunde und WLAN mit MIMO wird unterstützt. Apple iOS 10 läuft als Betriebssystem auf dem Smartphone und der Nutzer erhält Zugriff auf die iCloud.

Flashspeicher, Prozessor und Arbeitsspeicher

Der Flashspeicher beläuft sich beim Apple iPhone 8 Plus auf 32, 128 und 256 GB. Auf eine Variante mit 64 GB Speicherplatz wurde bewusst verzichtet. Der Lithium-Ionen-Akku mit 2 Wattstunden Kapazität leistet mit einer Akkuladung eine durchschnittliche Gesprächszeit von 21 Stunden und maximal ein Tag im Bereitschaftsmodus. Die verbaute CPU ist ein Apple A10 Fusion Chip mit M10 Motion Coprozessor, die von 2 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird und für flüssiges Arbeiten sorgt. Als erstes Apple-Smartphone überhaupt besitzt das Apple iPhone 8 Plus einen Spritzwasserschutz.

iPhone 8 Kamera

Die Hauptkamera arbeitet mit 12 Megapixel Auflösung, bietet einen zweifachen optischen und zehnfachen Digitalzoom. Ein optischer Bildstabilisator, vierfacher LED-True Tone Blitzlicht und Live Photos runden die Kamerafunktionen ab. Die Videofunktion kann 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und Zeitlupenvideos mit 1080p Auflösung bei 120 Bildern pro Sekunde. Die Zweitkamera ist eine 7 Megapixel FaceTime HD Kamera mit Retina Flash Blitzlicht.

iPhone 8 Preis und Verfügbarkeit

Im Handel ist das Apple iPhone 8 Plus in den Gehäusefarben Schwarz, Silber, Rosegold, Gold und Diamantschwarz mit 32, 128 oder 256 GB Flashspeicher verfügbar. Der Preis liegt je nach gewählter Speichergröße zwischen 700 und 900 Euro, wobei die preislichen Unterschieden bezogen auf die Größe des Flashspeichers nur minimal sind und der Kauf des mittleren Modells mit 128 GB lohnenswert ist. Zusammen mit einem Mobilfunkvertrag wird das Apple iPhone 8 Plus je nach Mobilfunkanbieter gegen eine Einmalzahlung oder Ratenkauf angeboten.

Leser-Interaktionen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)